geburts abc

HypnoBirthing - Geburtsvorbereitung

Hilfreich für eine schmerzarme Geburt 

HypnoBirthing ist eine alternative Form der Geburtsvorbereitung, bei der sich Frauen sowohl mit den körperlichen als auch mit den mentalen Aspekten des Gebärens auseinandersetzen. Bestimmte Entspannungs-, Atem-, Visualisierungstechniken helfen Frauen, aktiv und selbstbestimmt auf den Verlauf ihrer Geburt Einfluss zu nehmen. Sich auf die Vorgänge im Körper zu konzentrieren und ihnen zu vertrauen, bewirkt ein für den Geburtsprozess hilfreiches Loslassen.
Mary F. Mongan, die geistige Mutter des HypnoBirthing, gibt plausible Erklärungen, warum (starke) Schmerzen während der Geburt nicht sein müssen. Und sie gibt Informationen, was einen naturgemäßen Geburtsverlauf fördern bzw. was ihn behindern kann. Methoden, die schon während der Schwangerschaft für Entspannung sorgen, sind während der Geburt vertrautes Handwerkszeug. Zu erleben, dass sie selber etwas tun kann, um mit Schmerzen zurecht zu kommen, stärkt die Gebärende. Vor und während der Geburt ist die Anwesenheit und Unterstützung von Personen, denen sie vertraut, die Basis dafür, dass Frau sich ganz auf sich und das Geburtsgeschehen konzentrieren kann.

mehr lesen...

siehe auch Elterbericht "Vom Wunschkaiserschnitt zur Hausgeburt"

Pränatalpsychologe Ludwig Janus zu HypnoBirthing