geburts abc

Kristellern - Hilfe oder Gewalt?

Umstrittene Methode

Kristellern als Hilfe
Eine im 19. Jahrhundert von Dr. Samuel Kristeller entwickelte Methode, um den Geburtsverlauf zu beschleunigen. Dabei wird mit der Wehe vom Oberbauch der Gebärenden ausgehend von außen Druck in Richtung Muttermund ausgeübt.

Kristellern als Gewalt
In mehreren Berichten schildern Frauen, die ihre Geburt als traumatisierend erlebten, dass sie das Kristellern als übergriffig, gewaltvoll und mit größter Wut erinnern. Mehrere Frauen schilderten, dass sie in ihrer Not die Ärztin bzw. den Arzt geschlagen haben. Auch wurden Rippenbrüche bekannt.

Die Methode ist umstritten und in mehreren Ländern verboten.

Wenn Sie von Gewalt betroffen sind, können Sie sich anonym oder namentlich melden bei info(at)greenbirth.de