"Dem Ungeborenen eine Stimme geben" - Interview

Wolfgang-Bergmann-Stiftung "fürkinder" interviewt Buchautorin

Anna Groß-Alpers, Autorin des Kinder- und Elternbuchs "Wie war es in Mamas Bauch?", erläutert in dem Interview, warum es so wichtig ist, dass die vorgeburtliche Lebenszeit unserer Kinder Beachtung und Schutz findet.

fuerkinder: Frau Groß-Alpers, wie sind Sie darauf gekommen, ein Kinderbuch zum Thema "Vorgeburtliche Erfahrungen" zu machen?

Anna Groß-Alpers: Mit meinem Buch über das vorgeburtliche Erleben möchte ich dem ungeborenen Kind eine Stimme geben. Darüber hinaus ist es mir wichtig, dass Kindern, die sich noch erinnern, wie es in Mamas Bauch war, gehört und ernst genommen werden.  Mehr lesen...