25.11.2017 - Roses Revolution Day

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Zum fünften Mal wird der Roses Revolution Day weltweit begangen. Zur Information anbei die Presseerklärung mit Auswertung der Aktionen des Vorjahres.
An diesem Tag sind Frauen aufgerufen, eine Rose mit oder ohne Brief vor die Kreißsaltür zu legen, hinter der sie bei der Geburt ihres Kindes Alleingelassenwerden, Geringschätzung und verbale oder gar körperliche Gewalt erlebt haben. Betroffene Frauen setzen mit ihrer Rose ein Zeichen für ihre Trauer, Wut und Enttäuschung.

Presseinformation zum 25.11.2017

Interview mit der Geburtsaktivistin Dr. Katharina Hartmann

Poster und Flyer 25.11.2017