30.10.2018 Symposium von ENCA Niederlande

Weniger ist mehr... Oxytocin

Nach dem überwältigenden Erfolg von "Weniger ist mehr..." 2016 in den Niederlanden, organisiert ENCA Niederlande zum 2. Mal ein Symposium in Cultura, Ede. Alle Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt. Im Fokus steht der Einfluss des Hormons Oxytocin auf den Geburtsprozess. Es geht um die Unterschiede zwischen natürlichem und synthetischem Oxytocin (Pictocin/Syntocinon) und wie die physiologische Geburt zu erhalten ist.
Sprecher sind:

  • Kerstin Uvnäs Moberg (Physikerin und Forscherin/Wissenschaftlerin, Physiologie-Professorin und Autorin des Buches ‘The Oxytocin Factor’ aus Schweden
  • Tine Greve (Hebamme und Stillberaterin, Akupunkteurin) aus Norwegen
  • Sara Wickham (Hebamme und Forscherin/Wissenschaftlerin) aus dem Vereinigten Königreich

mehr Infos...