geburts abc

Geburtsverletzungen Hausgeburt nach 2 Kaiserschnitten

Sehenswerter Beitrag


Dem hier verlinkten WDR-Beitrag von nur 10 Minuten Dauer gelingt etwas Ungewöhnliches:
Koschka, 31, berichtet in Etappen von ihren drei Geburten. Sie ist klar in ihrer Sprache und authentisch, wenn sie von ihren Verletzungen bei der ersten Geburt spricht. Koschkas zweite Geburt ist wieder ein Kaiserschnitt. Erst bei ihrem dritten Kind findet sie die Unterstützung, die sie für ihre selbstbestimmte Geburt. So erlebt sie – wie sie selbst sagt: Heilung und Entschädigung.
Ein Arzt fordert Nachgespräche nach jeder Geburt. Geburtsmediziner wissen nicht, wie Frauen ihre Geburten erleben. Ärzten ist nicht bewusst, was sie mit ihrem Tun bei den Frauen auslösen.
Achtsamer Beitrag, der zeigt, dass es vor allem um das WIE geht.

zum Beitrag...