geburts abc

Pränatale Psychologie Buch für Kinder, (schwangere) Eltern und Fachleute

"Wie war es in Mamas Bauch?"

Das Buch erzählt vom Leben vor der Geburt. Jeder Mensch kennt diese früheste Phase des Lebens, die wenigsten erinnern sich aber daran. So ist die Auffassung entstanden, diese Zeit sei bedeutungslos. Die Pränatale Psychologie hat in den letzten Jahrzehnten Wissen zusammengetragen, das belegt: Während sich das Baby entwickelt, nimmt es wahr, was um es herum vor sich geht. Es fühlt Einflüsse von innen und außen und reagiert auf sie.

Davon wird aus der Perspektive des ungeborenen Babys erzählt. Die Geschichte ist für kleine Kinder geeignet, die sich noch an die Zeit vor ihrer Geburt erinnern können. Kinder ab 4 Jahre werden durch die Mit-Mach-Seiten angeregt, sich  gemeinsam mit der Mutter/den Eltern oder anderen vorlesenden Erwachsene mit der vorgeburtlichen Zeit zu beschäftigen. Eltern und Fachkräften vermittelt es Wissen über die Fähigkeiten und die Bedürfnisse des ungeborenen Kindes. Darüber hinaus möchte es uns Erwachsene daran erinnern, dass wir diese früheste Lebensphase selbst kennen. So kann ein Bewusstsein dafür entstehen, dass die Zeit in Mamas Bauch bei vielen von uns stärker nachwirkt, als wir das im allgemeinen annehmen. Darauf wird in den Sachinformationen näher eingegangen.

Das Buch ist auch für Geschwisterkinder und Großeltern geeignet. Besonders empfohlen wird es schwangeren Frauen und (werdenden) Papas zur Einstimmung auf ihr Baby.

Blick ins Buch