Ungarn Urteil Ágnes Geréb 20.4.2017

Ungarische Richter bewegen sich

Am 20. April 2017 hat sich ein spezielles Gericht in Budapest, Ungarn, mit dem Wiederaufnahmeverfahren von 2 Fällen  (2003 und 2007) beschäftigt.
Ágnes hatte für das Wiederaufnahmeverfahren gesorgt, indem sie die Meinung eines ungarischen Gerichtshofes durch einen erprobten Experten unterstreichen ließ, der ihr medizinisches Vorgehen bei den Geschehnissen während der beiden Hausgeburten für richtig hielt.

mehr lesen...