Ungarn Hoffnungsschimmer für Ágnes Geréb

Der Pressesprecher berichtet

Die ungarische Regierung hat einen Aufschub für den Gefängnisaufenthalt gewährt. Der ungarische Präsident braucht noch Zeit, um über das Gnadengesuch zu entscheiden. Sobald es dazu Neuigkeiten gibt, werden wir informiert. Aktuell sollte von weiteren Protestaktionen abgesehen werden. Dies ist die kurze Zusammenfassung der Pressemitteilung, die uns über ENCA in englischer Sprache erreichte.