Eltern-Kind Kurse

Mit anderen Müttern das erste Jahr erleben

Wenn Ihr Baby ca. 6 Wochen alt ist, können Sie an einem Gruppenangebot in Ihrer Region teilnehmen. Jahreskurse, wie sie z. B. von Familien-Bildungsstätten oder von freiberuflichen Kursusleiterinnen angeboten werden, sind ein besonders zu empfehlendes Angebot. 

Dort treffen sich Mütter mit gleichaltrigen Babys einmal wöchentlich. Sie lernen sich kennen und erfahren viel über die Entwicklung des Kindes. Sie können sich austauschen, Spaß miteinander haben und Kontakte untereinander knüpfen.
Der Sinn dieser Kurse besteht nicht im Beschäftigen der Kinder durch eine Leiterin, sondern darin, die kindliche Entwicklung achtsam zu begleiten, anzuregen und auf die Bedürfnisse des Kindes einzugehen.
Jede Mutter und jedes Kind bringt eigene individuelle Erfahrungen mit. Darauf gehen die Kursleiterinnen ein. Die Mütter und die Kinder schließen manchmal Freundschaften und treffen sich oft auch danach weiterhin. Auch werden  nicht selten die Väter mit einbezogen.

Die bekanntesten Jahres-Angebote:

DELFI überregionales Angebot in Trägerschaft Ev. Familien-Bildungsstätten 
Prager Eltern-Kind-Programm (PEKiP) überregional

Es gibt auch zeitlich begrenzte Kurse über 6-8 Wochen, z.B.
Stillgruppen, Babymassage, offene Babyclubs, Kinderwagenclubs, Babyschwimmen.

Erkundigen Sie sich bei Familien-Bildungsstätten und weiteren Trägern vor Ort.