Bonner Kliniken Begleitperson darf wieder mit in den Kreißsaal

Frauen können aufatmen – hoffentlich bundesweit

In Windeseile hatte sich herumgesprochen, dass Begleitpersonen, gebärende Frauen nicht in den Kreißsaal begleiten dürften.

Wie die GFO-Kliniken (Bonn) am Montag auf ihrer Webseite mitteilten, dürfen werdende Mütter im Krankenhaus St. Marien ab sofort wieder in Begleitung in den Kreißsaal. Kurzzeitig sei das zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus nicht möglich gewesen, was sowohl bei Schwangeren als auch werdenden Vätern für Kritik gesorgt hat. Diese Entscheidung wurde auch von weiteren Bonner Kliniken wieder aufgehoben. Am späteren Montagabend erklärte das Bonner Universitätsklinikum auf seiner Website, dass Besuche unter Besonderen Auflagen wieder möglich seien. Diese Regelungen gelten ebenfalls für das Johanniter-Krankenhaus und das Gemeinschaftskrankenhaus Bonn. Inzwischen wurde auch für die Helios-Klinik in Velbert das Begleitverbot wieder aufgehoben.

26.3.2020