Corona: WhatsApp-Gruppe "Mütter für Mütter"

... wenn du den direkten Austausch vermisst

Für viele schwangere Frauen und junge Mütter ist der Austausch unter ihresgleichen wichtig und wohltuend. Andere Schwangere im Geburtsvorbereitungskurs kennenlernen, sich untereinander treffen in Cafés und Stillgruppen, all das ist nun in der Zeit der Corona-Kontaktsperre nicht möglich.

Für alle schwangeren Frauen und jungen Mütter, die zurzeit den Austausch untereinander vermissen und die gern Kontakte zu anderen Schwangeren und Müttern knüpfen möchten, haben 4 junge Mütter von GreenBirth e.V. die WhatsApp-Gruppe "Mütter für Mütter" gegründet.

Wir sind Lena, Marinka, Imke und Wiebke (Foto von links nach rechts). Wir laden dich herzlich ein, dich in unserer Whatsapp-Gruppe mit uns und anderen Frauen auszutauschen. Wir sind offen für Fragen, deine Sorgen und teilen natürlich gern auch deine Freude über dein Baby. Melde dich einfach bei info(at)greenbirth.de

Lena, Marinka, Imke und Wiebke